Lehre

Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene

Ort und Zeit: Mo. 16:00-18:00 Uhr, ausschließlich online

 

Inhalt der Veranstaltung:

Die Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene sind keine Fortsetzung des Zwischenprüfungsstudiums mit anderen Mitteln, sondern dient der Vorbereitung auf den staatlichen Teil der Ersten Juristischen Prüfung ("Staatsexamen"). Teilnehmer müssen die Zwischenprüfung bestanden haben, und sie müssen vor allem solide Kenntnisse im Bürgerlichen Recht mitbringen, einschließlich der Grundzüge des Familien- und Erbrechts.

Im Rahmen der Übung wird kein Vorlesungswissen dargeboten und anschließend in Klausuren abgefragt, sondern es soll bereits vorhandenes und zusammenhängendes Fachwissen anhand von Fällen angewendet und vertieft werden. Die Übung bietet Gelegenheit zum Erwerb eines Übungsscheins ("großer BGB-Schein"). Dafür werden drei Klausuren und zwei Hausarbeiten angeboten. Wer den Schein erwerben will, muss mindestens eine Klausur und eine Hausarbeit mit je mindestens 4 Punkten bestehen.

 

Eine besondere Herausforderung stellen die von Ihnen zu erbringenden Prüfungsleistungen dar. Wie im vorangegangenen Semester werden die Klausuren als openbook Klausuren stattfinden. Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Weitere Informationen hierzu erhalten sie im Moodle-Kurs


Transnationales Vertrags und Deliktsrecht

Ort und Zeit: Di. 12:00-14:00 und 14.00-16.00 Uhr, ausschließlich online

 

Die Vorlesung befasst sich mit dem Internationalen Privatrecht vertraglicher und außervertraglicher Schuld- und Haftungsbeziehungen. Nach einer Einführung in die verschiedenen Rechtsquellen, in die Struktur und in das System des Kollisionsrechts steht das Kollisionsrecht für vertragliche Schuldverhältnisse (Rom I-VO) und außervertragliche Schuldverhältnisse (Rom II-VO) im Fokus der Vorlesung. 

 

Die Vorlesung baut auf den Veranstaltungen zum Internationalen und Europäischen Zivilverfahrensrecht und zu den Grundzügen des Internationalen Privatrechts auf.

Weitere Informationen und Unterlagen finden Sie im eingerichteten moodle Kurs. Das benötigte Einschreibepasswort lautet: "Kollisionsnorm".